Tipp 5

Um gut nachvollziehen zu können, welche Stoffe miteinander reagieren, soll immer genau aufgeschrieben werden, welche Stoffe gemischt werden. Und danach wird beschrieben, was dabei beobachtet wurde. Ihr könnt dabei folgende Formulierungen benutzen: … löst sich in Wasser, keine Bildung von Gasbläschen …löst sich in Wasser, es bilden sich dabei Gasbläschen…

Continue reading

Abschlussquiz

Denkt an das Protokoll, speichert es ab und schickt es eurer Lehrperson, damit sie es bewerten kann. Bevor ihr das Abschlussquiz macht: Bitte räumt alle Materialien wieder sauber und ordentlich in die Schachtel.Das Bild hilft euch, die Geräte richtig einzuräumen. Überprüft nun euer Wissen zu den chemischen Reaktionen. Viel Erfolg!…

Continue reading

Lösung zu Aufgabe 4: Was hat denn da gesprudelt

Wird nur einen der vier Stoffe und Wasser gemischt, dann passiert noch nicht viel. Die Stoffe lösen sich im Wasser. Beim Süßstoff entstehen beim Lösen einige Gasbläschen, aber so richtig sprudelt es nicht. Wenn zwei Stoffe gleichzeitig oder auch nacheinander ins Wasser gegeben werden, dann findet bei einer der Kombinationen…

Continue reading

Durchführung der Aufgabe 4

Führt die von euch geplanten Versuche durch. Ihr sollt damit folgende Frage beantworten können: Welche der vier Stoffe (Magnesiumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Zitronensäure, Süßstoff) reagieren beim Lösen in Wasser, sodass ein Gas entsteht? Um eine gut mit Daten belegbare Antwort zu bekommen, sollt ihr gut beobachten und eure Beobachtungen im Protokoll aufschreiben….

Continue reading

Tipp 4

Fülle Wasser in eine Petrischale. Wähle zwei der Stoffe aus und gib davon eine kleine Menge (soviel du mit dem Spatel nehmen kannst) in das Wasser. Rühre etwas um um beobachte gut. Nimm eine neue Petrischale und fülle sie mit Wasser. Wähle zwei weitere Stoffe aus. Wiederhole dies so oft,…

Continue reading

Tipp 3

Ihr könnt aus der Schachtel folgende Materialien für eine Untersuchung verwenden: Magnesiumchlorid (Magnesiumsalz) Natriumhydrogencarbonat Zitronensäure Süßstoff das Becherglas die vier Petrischalen den Rundkolben den Glasstab den Spatel Zusätzlich wird auch Wasser und ein Stück von der Küchenrolle notwendig sein.

Continue reading

Tipp 2

Es könnte einer der vier Stoffe mit Wasser reagieren. Es könnten zwei der vier Stoffe miteinander und mit Wasser reagieren.

Continue reading

Planung zu Aufgabe 4: Was hat denn da gesprudelt

Welche der vier Stoffe (Magnesiumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Zitronensäure, Süßstoff) reagieren beim Lösen in Wasser, sodass ein Gas entsteht? Aufgabe Plant nun eine Untersuchung zu dieser Fragestellung. Schreibt im Planungsformular im Protokoll auf, was ihr tun wollt. wichtiger Hinweis Zeigt eurer Lehrperson die Planung. Erklärt eurer Lehrperson vor den Versuchen, was ihr…

Continue reading